2:1 (0:0)

Aufgebot und Noten

-
16 - Robl
-
-
25 - Zwingel
-
5 - Bach
-
7 - Lange
-
11 - Dieng
-
15 - Otto S.
-
18 - Schmitt
-
19 - Vornehm
-
9 - Porsch
-
Bach (75.)
-
-
-
-
-
-
Pfeifer (76.)
-
16 - Lang F.
-
Durchschnittsalter: 28,3
Durchschnittsalter: 26,6
Trainer: Martin Hermann
Trainer: Fredi Skurka


Spielinfos

Alter, Geschlecht: Erwachsene, männlich
Spieltag: Saison 2021/22 - 9. Spieltag
Datum: 11.09.2021 16:00 Uhr
Sportstätte: Sportanlage Zirndorf Schwabacher Str. 51, Platz 2

Zuschauer

Zuschauerzahl: 100

Torschützen

1:0
(49.)
1:1
(60.)
2:1
(88.)
Schmitt Marcus / 3. ST
(Foulelfmeter)
Lange Steven / 2. TV

Spielerstrafen

ASV Zirndorf
Zwingel (47.) / 3. GK
Floßmann (80.) / 3. GK
SG TSV/DJK Herrieden
Skurka M. (37.) / 2. GK
Bernhard (47.) / 2. GK
Pfeifer (75.) / 1. GK
Zavozov (80.) / 2. GK
Wellhöfer (83.) / 1. GK
Brinschwitz (88.) / 2. GK
Heidingsfelder (90.) / 1. GK

Taktik

Keine taktische Aufstellung hinterlegt

Schiedsrichter

Keine Angaben

Spiel-Statistik

Keine Spiel-Statistik

Fan-Voting

Kein Voting abgegeben

Spielbericht

Schmitt sichert Zirndorfs Heimsieg
Von CS / MG
Die erste Chance hatten die Hausherren nach einer Ecke, aber Floßmanns Kopfball geriet zu zentral (4.). Nach einer Viertelstunde war es Schmitt, der von halbrechts im Strafraum abzog, aber Brinschwitz konnte mit dem Fuß klären. Kurz vor der Pause war es wieder Schmitt, der knapp links am Tor vorbei schoss. Zirndorf hatte mehr Ballbesitz, aber dennoch ging es torlos in die Pause.

Dies änderte sich gleich zu Beginn des zweiten Durchgangs. Westendarp verlängerte einen Ball in den Strafraum auf Schmitt, der aus spitzem Winkel mit Hilfe des Innenpfostens zum 1:0 traf. Doch die Freude über die Führung währte ganze zehn Minuten, dann führte ein kapitaler Rückpass von Zwingel, vorbei am eigenen Torwart, zum Ausgleich. Herrieden kam deutlich besser ins Spiel, das nun in beide Richtungen hätte laufen können. Robl traf aus 20 Metern den Pfosten (69.). Kurz darauf bediente Dieng Lange, der im Strafraum knapp verzog. Dann hatte Herrieden die Großchance zum Siegtreffer, als Bernhard auf Zavozov passte, der im Duell mit Hofmann aber den Kürzeren zog (78.). Kurz vor dem Ende war es dann ein Foul an Lange im Strafraum, das die Entscheidung brachte. Schmitt nahm sich der Sachen an und verwandelte zum späten 2:1-Heimsieg für den ASV.
Spielbericht eingestellt am 11.09.2021 21:27 Uhr

Stimmen zum Spiel

Keine Stimmen zum Spiel

Spiel-Ticker

90
 
Heidingsfelder (Herrieden) / 1. gelbe Karte
88
 
Tooooor für Zirndorf
2:1 Schmitt (Foulelfmeter) / 3. Saisontor (Vorarbeit Lange)
88
 
Brinschwitz (Herrieden) / 2. gelbe Karte
83
 
Wellhöfer (Herrieden) / 1. gelbe Karte
80
 
Zavozov (Herrieden) / 2. gelbe Karte
80
 
Floßmann (Zirndorf) / 3. gelbe Karte
76
 
Spielerwechsel Herrieden
75
 
Spielerwechsel Zirndorf
75
 
Pfeifer (Herrieden) / 1. gelbe Karte
60
 
Tooooor für Herrieden
1:1 Eigentor
49
 
Tooooor für Zirndorf
1:0 Schmitt / 2. Saisontor (Vorarbeit Westendarp)
47
 
Zwingel (Zirndorf) / 3. gelbe Karte
47
 
Bernhard (Herrieden) / 2. gelbe Karte
37
 
Skurka M. (Herrieden) / 2. gelbe Karte

Video zum Spiel

Kein Video vorhanden

Bilder-Galerie


Leser-Bilder

Keine Leser-Bilder

Leser-Tipp (Sieg für...)

Keine Tipps abgegeben

Vereinsverwalter gesucht

Sie sind bei Spielen eines der Teams vor Ort? Dann werden Sie Vereinsverwalter und versorgen uns mit Spielberichten, Bildern, Infos, Tickern etc.!
Folgende Tätigkeiten sind noch zu vergeben:
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
·
Fotos zum Spiel
·
Live-Ticker
·
Stimmen zum Spiel
Als Belohnung gibt es einen Account, mit dem Sie alle Inhalte aller Spielkreise kostenfrei lesen können!

Diesen Spielbericht...