Artikel vom 21.01.2022 11:13 Uhr
Der Ball rollt wieder: Futsal Nürnberg erwartet Erlangen im Derby
fussballn.de / Strauch

Diesen Artikel...

Der Ball rollt wieder im bayerischen Amateurfußball - zumindest beim Futsal, wo in der Bayernliga Nord das mittelfränkische Derby ansteht. Am morgigen Samstagabend (18 Uhr, Uhlandhalle Nürnberg) empfängt Futsal Nürnberg das Team von Atletico Erlangen. Schon mit einem Remis würden sich die Nürnberger einen der ersten beiden Plätze in der Nord-Gruppe sichern und dann um den Regionalliga-Aufstieg spielen.
Von Marco Galuska


Der Bayerische Fußball-Verband hatte kürzlich grünes Licht gegeben für die Fortsetzung der Futsal-Ligen. In der Gruppe Nord bestreitet das Team von Futsal Nürnberg seine letzte Partie und möchte sich dabei endgültig die Teilnahme an die für Februar geplante Aufstiegsrunde zur Regionalliga sichern. Hierfür ist mindestens Rang zwei in der Gruppe nötig.

"Wir haben uns im Vorfeld mit Erlangen abgestimmt, beide Teams haben genügend Spieler. Wir waren schon im Training und sind zuversichtlich, dass wir das Spiel gut über die Bühne bekommen", sagt Nürnbergs Spielleiter Alex Pinskij. Ausgetragen wird das Match unter den geltenden 2G-plus-Bedingungen. Dies gilt beim Indoorsport für Aktive und Zuschauer, die mit entsprechendem Nachweis zugelassen sind.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle Futsal Bayernliga Nord

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Vorschau Futsal Bayernliga Nord

Samstag, 22.01.2022
Sonntag, 30.01.2022

Zum Thema


Meist gelesene Artikel