Artikel vom 30.11.2021 12:24 Uhr
Umschau B-Klasse 6: ASV Buchenbühl weiter auf Kurs, ein Trio folgt
Der ASV Buchenbühl führt weiter die B-Klasse 6 an, wenngleich die perfekte Bilanz durch eine Niederlage dahin ist.
fussballn.de

Diesen Artikel...

HALBZEIT-BILANZ Die erste Hälfte der Saison 2021/22 ist absolviert und damit höchste Zeit, um das Geschehen in den B-Klassen wieder näher zu beleuchten. Die perfekte Bilanz aus dem ersten Saisonviertel hat der ASV Buchenbühl in der B-Klasse 6 zwar nicht mehr, dennoch liegt die Tabellenführung weiter beim Klub aus dem Nürnberger Norden. Maximal noch drei Verfolger gibt es dahinter, der SC Feucht II erscheint als größter Widersacher.
Von Marco Galuska


Neun Spiele in Folge gewann der ASV Buchenbühl und kassierte dabei auch nur einen Gegentreffer beim 3:1-Sieg gegen die 3. Mannschaft der SpVgg Mögeldorf 2000. Dann aber gab es eine 0:2-Niederlage gegen den 1. SC Feucht II, was eine Art Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen vertagen sollte. Die letzte Bewährungsprobe vor der Winterpause konnte der ASV mit einem 2:1-Heimsieg im Rückspiel gegen Mögeldorf indes erfolgreich bestehen. Das Duell gegen den TSV Johannis 83 II fand nicht mehr statt.

Feucht II, Johannis 83 II und Mögeldorf III sind jene Mannschaften, die noch in der Verlosung um die Aufstiegsplätze dabei sind. Danach gibt es schon eine Lücke, die bei der bisher gezeigten Konstanz an der Spitze kaum mehr zu schließen sein dürfte.

Dem Angriff der Mögeldorfer Dritten konnte sich der ASV Buchenbühl kurz vor der Winterpause erfolgreich erwehren.
fussballn.de

Feucht II als Mannschaft der Stunde

Die Mannschaft der Stunde ist in der B-Klasse 6 der 1. SC Feucht II. Nach einer Niederlage gegen Maccabi (0:2) und einer 0:2-Wertung nach Spielausfall gegen Johannis 83 II hat die Truppe um Selcuk Oguz die folgenden acht Partien gewonnen. Bemerkenswert ist dabei auch, dass man nur ein Gegentor zugelassen hatte bis auf das letzte Spiel gegen Glaishammer II, das es dann wahrlich in sich hatte. Nach einem 1:4-Pausenrückstand gewannen die Feuchter noch mit 5:4 und sind damit Tabellenzweiter, zwei Punkte hinter Buchenbühl, mit einer Partie mehr.

Johannis 83 II hat Schwächephase überwunden

Die 2. Mannschaft des TSV Johannis 83 hatte Ende September ihre Schwächephase mit einer 0:6-Pleite in Mögeldorf und einem 2:4 zu Hause gegen Heroldsberg II. Abgesehen von einem 1:1 gegen Glaishammer II gab es aber in der Folge vier Siege, so dass durchaus noch etwas nach oben möglich ist, da die Feuchter weiterhin in Schlagdistanz liegen.

Drei weitere Punkte hinter den 83ern folgt Mögeldorf III auf Rang vier. Zu berücksichtigen ist aber, dass die SpVgg schon zweimal gegen Buchenbühl gespielt hat, so dass zumindest der Relegationsplatz in Richtung A-Klasse noch erreichbar erscheint.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Tabelle B-Klasse 6

Pl.
Team
Sp
Tore
Pkt
2
13
53:12
31
6
13
27:25
20
11
14
30:40
15
12
14
18:51
10
13
14
19:60
7
Direkter Vergleich bei Punktgleichheit

Torreichste Spiele B-Klasse 6

TSV Joh. 83 2 -
DJK BFC Nbg. 2
Mögeldorf 3 -
Boxdorf 2

Top in Form B-Klasse 6

TSV Johannis 83 2
(13.|6.|5.|12.)
21:2
(8.|1.|8.|9.)
14:4
SpVgg Mögeldorf 3
(10.|8.|11.|1.)
9
22:6
(6.|2.|10.|4.)
9
11:4
ASN Pfeil-Phönix 2
(3.|7.|9.|13.)
9
11:13
Punkte aus den letzten 4 Spielen (in grau: Torverhältnis). Rechtes Kästchen = letztes Spiel, 2. Kästchen v.r. = vorletztes Spiel usw. Farben: grün = Sieg, weiß = Unentschieden, rot = Niederlage, grau = kein Spiel. In Klammern: Tabellenplätze der Gegner

Meist gelesene Artikel