Neunkirchen verlängert: “Ich spüre das Vertrauen des Vereins” - fussballn.de
Artikel vom 26.02.2024 12:00 Uhr
Neunkirchen verlängert: “Ich spüre das Vertrauen des Vereins”
Joachim Müller bleibt weiterhin Trainer am Brandbach.
fussballn.de / Schlirf

Diesen Artikel...

Trotz des letzten Tabellenplatzes in der Bezirksliga Nord hat der TSV Neunkirchen mit seinem Trainerduo Joachim Müller und Manuel Menges verlängert. Auch bei der Reserve setzt der Verein auf Kontinuität. Der Cheftrainer freut sich auf ein weiteres Jahr und will wie schon in der letzten Saison das Unmögliche möglich machen.
Von Sebastian Baumann


Selbstverständlich ist es sicherlich nicht, dass ein Verein mit seinem Trainer verlängert, der am Tabellenende steht. Bei den Brandbachkickern ist dies aber so. “Alle im Verein geben immer das Maximum. Ich spüre ein großes Vertrauen. Deswegen habe ich auch gerne verlängert”, erklärt Joachim Müller gegenüber anpfiff.info. Auch Vereinsurgestein und Co-Trainer Manuel Menges macht weiter. “Dem Manu werden sie in Neunkirchen eines Tages mal ein Denkmal setzen”, schmunzelt der Trainer über den Goalgetter und verlängerten Arm auf dem Platz. Auch bei der Reserve machen die Trainer Andreas Glahn und Sebastian Anderson weiter.

Die Platzierung in der Tabelle betrachtet der Übungsleiter realistisch. “Man muss doch ehrlich sein: Wir sind eigentlich eine Kreisliga-Mannschaft. Wenn wir eine gute Saison spielen, dann können wir vorn mitspielen in der Kreisliga. Wenn es hervorragend läuft, dann können wir auch aufsteigen. Und wenn es wirklich optimal läuft, dann können wir auch in der Bezirksliga die Klasse halten.” So wie eben in der letzten Saison, als der TSV sich den direkten Klassenerhalt sichern konnte. Im verflixten zweiten Jahr tut sich der ehemalige Bezirksoberligist allerdings deutlich schwerer als in der Premierensaison.

Joachim Müller und der TSV Neunkirchen/Brand gehen in eine weitere Saison.
fussballn.de / Schlirf

Ziel ist weiter der Klassenerhalt

Dieses Unterfangen soll die Mannschaft auch in dieser Saison schaffen. Zwar liegen die Brandbachkicker auf dem letzten Tabellenplatz, aber zumindest die Relegationsplätze sind nicht weit entfernt und mit einer kleinen Serie auch machbar. Allerdings hat es der TSV in dieser Saison nicht geschafft, die direkten Konkurrenten zu schlagen, hat dafür aber das Spitzenteam aus Gutenstetten besiegt. “In der letzten Saison haben wir fast alle direkten Vergleiche gewonnen. Das hat in dieser Saison bisher nicht geklappt.” Allerdings könnten einige der direkten Vergleiche doch noch an Neunkirchen gehen, schließlich stehen noch die Duelle gegen Geschwand, Niederndorf und am letzten Spieltag gegen Lauf an. Vor allem das Spiel gegen die Geschwander ist dabei von entscheidender Bedeutung und richtungweisend. “Wenn wir die Klasse halten wollen, dann müssen wir das Spiel einfach gewinnen”, sagt der Trainer über das Duell mit dem Auftaktgegner nach der Winterpause.

Manuel Menges (links) bleibt ebenso bei seinem Heimatverein.
fussballn.de / Schlirf

Kleinere Kaderanpassungen

Im Winter hat sich in Neunkirchen relativ wenig getan. Mit Alexander Fieber (“Wirklich ein super Typ, der schon voll integriert ist”) kam ein neuer Torwart, der sich ein Duell im Kasten mit dem bisherigen Stammkeeper Tobias Gottschalk liefert. Wer im Auftaktspiel gegen Geschwand im Kasten stehen wird, ist aber weiterhin offen, denn festlegen will sich der Übungsleiter bisher nicht. Allerdings hat das Schlusslicht auch einen Spieler mit Mike Weiß verloren und das ausgerechnet an den direkten Konkurrenten aus Niederndorf. “Er ist ein anderer Spielertyp und immer für etwas Überraschendes gut, deswegen ist es schon schade, dass er gegangen ist. Und natürlich ist es gefühlt doppelt bitter, dass er nach Niederndorf geht und wir noch gegen die Niederndorfer spielen.” Vier Treffer erzielte der 24-Jährige in 18 Spielen für die Brandbachkicker.
 
Apropos Treffer: In der letzten Winterpause urlaubte Manuel Menges in Thailand und schien danach seinen Torriecher in Asien vergessen zu haben. Auch aktuell ist Menges wieder zur Erholung im Urlaubsparadies. “Die Jungs haben schon gesagt, dass er hingeflogen ist, um seinen Torriecher wiederzufinden”, schmunzelt sein Trainer über den Goalgetter, der mit seinen Treffern seine Mannschaft in der Rückrunde schließlich wieder zum Klassenerhalt schießen soll.

Kommentar abgeben

Kommentare werden unter Deinem Nicknamen und erst nach Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht.

Leser-Kommentare


Hintergründe & Fakten

Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten
Personendaten

Trainerstationen J. Müller

21/22
KL
 
19/21
BL
16/17
KL
 
15/16
KL
 
13/14
KL
 
11/12
BL
 
11/12
AK
 
10/11
BL
 
08/09
KK
 
08/09
BOL
 
07/08
BL
 
06/07
BL
 
05/06
BL
 

Saisonbilanz M. Menges

 
23/24
22
13
0
3
0
0
0
22/23
27
19
0
0
2
0
0
21/22
22
23
4
3
R
0
0
19/21
19
6
6
0
R
0
0
18/19
25
9
2
0
1
0
0
17/18
29
31
8
0
R
0
0
16/17
19
18
5
2
R
0
0
15/16
28
28
3
0
R
0
0
14/15
16
15
0
2
R
0
0
13/14
30
25
2
0
R
1
0
12/13
21
3
0
11
5
0
0
12/13
4
2
0
0
R
0
0
11/12
27
3
0
12
7
0
0
11/12
3
0
0
0
R
0
0
10/11
32
8
0
0
3
0
0
09/10
29
11
0
1
1
0
0
08/09
27
10
0
1
2
0
0
Gesamt
380
224
30
35
21
1
0

Bilanz TSV Neunkirchen a.B.

Saison
Pl. 
Liga
2023/24
16. 
Bezirksliga Mittelfranken Nord
 
2022/23
12. 
Bezirksliga Mittelfranken Nord
 
2021/22
1. 
Kreisliga 2 Erlangen-Pegnitzgrund
2019/21
12. 
Kreisliga 2 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2018/19
18. 
Bezirksliga Mittelfranken Nord
2017/18
2. 
Kreisliga 2 Erlangen-Pegnitzgrund
2016/17
4. 
Kreisliga 2 Erlangen-Pegnitzgrund
 
2015/16
5. 
Kreisliga 2 Erlangen-Pegnitzgrund